A PZiiwEWFA PZ

International Welding Engineer (IWE) – Lehrgang Teil 1 / Schweißtechnologe/Schweißtechnologin

14. Oktober 2013bis29. November 2013

Termin: 14.10. - 29.11.2013
schriftliche Prüfung: 2.12.2013
mündliche Prüfung: 6.12.2013

Beschreibung:
IIW-Lehrgang – Schweißaufsichtspersonal mit umfassenden techischen Kenntnissen (Teil 1)

Die umfangreichen schweißtechnischen Aufgaben – von der angebotslegung über die Konstruktion bis zur Fertigung – im Druckbehälterbau, im Stahl- und Brückenbau, im Fahrzeug-, Maschinen- und Rohrleitungsbau, erfüllen Sie mit umfassenden technischen Kenntissen.

Diese Qualifikation ist eine:

  • Mindestanforderung gem. ÖNORM EN 1090 für EXC2 bei S235 bis S355, t >50 mm tragende Bauteildicke
  • Mindestanforderung gem. ÖNORM EN 1090 für EXC2 bei S420 bis S700, t > 25 mm tragende Bauteildicke
  • Mindestanforderung gem. ÖNORM EN 1090 für EXC3 bei S235 bis S355, t >25 mm tragende Bauteildicke
  • Mindestanforderung gem. ÖNORM EN 1090 für EXC3 bei S420 bis S700
  • Mindestanforderung gem. ÖNORM EN 1090 für EXC4

Qualifizierung gem. ÖNORM M 7805 zum/zur Schweißtechnologen/Schweißtechnologin
(anerkannte nationale Qualifikation, Erhalt des staatlichen Schweißtechnolog/inn/en-Zeugnisses)

Ziel:
Ziel des Lehrganges ist es die für die Schweißtechnik notwendigen und national geforderten technischen Kenntnisse für Schweißaufsichtspersonen zu vermitteln. Nach erfolgreich abgeschlossener Prüfung erhalten die Teilnehmer/innen das staatliche Technolog/inn/en-Zeugnis und eine Lehrgangsbestätigung die berechtigt die weiterführende Ausbildung des International Institute of Welding zum International Welding Engineer zu absolvieren.

Lehrinhalte:
Grundlegende Vorträge in den Fachgebieten:

  • Schweißverfahren und Ausrüstung
  • Werkstoffe und deren Verhalten beim Schweißen
  • Konstruktion und Berechnung
  • Fertigung und Anwendungstechnik
  • Praxiswochen (Schweißverfahren: Autogen, E-Hand, MAG und MIG)

Voraussetzung:
Nachweis einer technischen Ausbildung; z.B. Ingenieur-Urkunde oder Universitätsdiplom (siehe auch Informationsblatt)

Lehrgangsdauer: 304 LE (ca. 7 Wochen)

Tagesform: Montag – Freitag, 8.00 – 17.00 Uhr

Preise 2012: 3895 Euro exkl. 20% UST (inkl. Unterlagen und Prüfungsgebühr)

Preise 2013: 3992 Euro exkl. 20% UST (inkl. Unterlagen und Prüfungsgebühr)

Informationsblatt zum Lehrgang - 2012
Anmeldeformular zum IWE Teil 1 - 2012

Informationsblatt zum Lehrgang – 2013
Anmeldeformular zum IWE Teil 1 – 2013

Lehrgangsort:
Schweißtechnische Zentralanstalt
Arsenal, Objekt 207
1030 Wien

Anmeldung:
Tel. Nr.: +43 (0) 1 798 26 28-40, Herr Jakesch
Fax Nr.: +43 (0) 1 798 26 28-28
E-Mail: gerhard.jakesch@sza.at